Infrarotheizung

Infrarotheizung
Das unterschätzte System

Infrarotheizung - Das unterschätzte System

Seit Jahren werden die verschiedensten Heizsysteme entwickelt, produziert und weiterentwickelt. Doch während Gas-, Pelletheizungen oder Wärmepumpen den größten Teil der Häuser und Wohnungen mit Wärme versorgen, findet die Infrarottechnologie bis heute keinen richtigen Platz zwischen den bewährten Heizsystemen. Dabei ist eine Infrarotheizung, wenn sie richtig eingesetzt und dimensioniert ist, in vielen Anwendungsfällen den vorgenannten Technologien ebenbürtig, wenn nicht sogar besser.

Hier einige Fakten als Entscheidungshilfe rund um das Thema Heizen mit Infrarot:

Infrarotheizung - Was ist das?

Eine Infrarotheizung nutzt im Gegensatz zu einer herkömmlichen Heizung, die mittels Konvektionswärme die Umgebungsluft erwärmt, sogenannte Strahlungswärme.

Ähnlich der Sonneneinstrahlung, erwärmen Infrarotheizungen gleichmäßig alle Körper im Raum sowie den Boden und die Gebäudehülle. Weiterhin überzeugen Infrarotsysteme damit, dass die erzeugte Strahlungswärme ein sofortiges und behagliches Wärmegefühl erzeugt.

Infrarotheizungen finden schon seit Jahrzehnten Anwendung z.B. bei Kachelöfen, die ebenfalls bekannt sind für die urgesunde Strahlungswärme und das daraus resultierende reizarme, angenehme und wohltemperierte Raumklima. Dies führt auch dazu, dass das Wärmeempfinden um bis zu 2 Grad höher ist, woraus ein geringerer Heizbedarf resultiert.

Infrarotheizung - Weitere Vorteile

Neben der behaglichen Wärme hat die Infrarotheizung noch weitere entscheidende Vorteile. So ist sie im Schnitt durch ihre hohe Effizienz und die vergleichsweise niedrigen Anschaffungskosten günstiger als andere Heizsysteme. Ein geringer Wartungsaufwand spricht ebenfalls für eine zeitgemäße Effizienz.

Wird das Heizsystem darüber hinaus als Anwendung mit modernen Steuerungen verknüpft und mit Photovoltaik – Speichersystemen gekoppelt, ist ein weiterer Schritt zur energetischen Eigenversorgung getan.Mittels Thermostatregler oder sogar per App auf dem eigenen Smartphone oder Tablet, kann die jeweilige Komforttemperatur eingestellt werden.

Der Platzbedarf ist gering und die Designvielfalt riesig.

 

Ob Decken- oder Wandanbau, für Innen- oder Außenbereiche, die Anwendungsorte sind nahezu unbegrenzt.

So ist es beispielsweise möglich, ein individuelles Wandbild in Form einer Infrarotheizung zu erwerben. Ebenfalls sind beschreibbare Tafeln, Spiegel oder einfache Heizflächen in allen Farben möglich.

Sie brauchen einen Badheizkörper mit integriertem Handtuchbügel?                               

Sie wollen ihren Balkon auch im Herbst für romantische Abende nutzen und suchen hierfür ein Heizelement das Ihnen ermöglicht auch bei kühleren Außentemperaturen draußen zu sitzen?

Mit den innovativen Produkten unseres exklusivem Produktherstellers Welltherm, bieten wir, die Fachleute von- SHS- , stilvolle Heizkörper mit gemütlicher Wohlfühlwärme für Ihr zu Hause.

Infrarotheizung - Einsatzbereiche

In Eigenheimen, in Mietwohnungen, in Gartenhäusern, in Hotels und Restaurants, in Bädern,

 als Arbeitsplatzbeheizung oder in Kirchen sind Infrarotheizungen unter anderem eine praktische Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten und profitieren Sie von unserem Know-how.

Bild Kostenvergleich Welltherm

Infrarotheizung - Bei richtiger Anwendung eine optimale Lösung?

In vielen Gesprächen stoßen wir regelmäßig auf Kritik bezüglich der ökologischen und ökonomischen Bewertung von Infrarotheizungen. Hierzu wollen wir das Statement des Produktherstellers Welltherm zitieren:

„Die Welltherm GmbH und alle weiteren Hersteller in diesem Segment stehen mit der Produktion von infraroten Heizungssystemen für einen sehr kleinen Teil der deutschen Heizungsbranche. Wir empfinden es als mühsam, gegen vorherrschende Desinformation und Ignoranz mit physikalischen Fakten zu argumentieren, zumal wir in einer Zeit leben, die zunehmend postfaktisch geprägt ist. Aber wir lassen uns nicht entmutigen – nicht von der Politik, nicht von Lobbyisten und nicht von „falschen Grünen“. Wir glauben an die ökologisch begründete Zukunft der elektrischen Wohnraumwärme und sind stolz darauf technologischer Vorreiter zu sein.

Die infrarote Wärmeerzeugung ist aus unserer Sicht für knapp 30 Millionen Miet- und Eigentumswohnungen (Quelle) – vornehmlich im urbanen Raum – die einzige Möglichkeit ökologische Verantwortung zu übernehmen und vorzuleben.“

Quelle: https://welltherm.de/infrarotheizung/politische-anerkennung/

Unser Fazit: Sie wollen Ökologische Verantwortung übernehmen und wirtschaftlich Strom nutzen und unter anderem mit diesem Heizen?
Lassen Sie sich beraten und diskutieren Sie konspirativ mit uns über Ihr individuelles und nachhaltiges Projekt!

Wir haben für Sie die perfekte Lösung

Fragen Sie nach bei den Spezialisten von
World map concept.